Katholische
Kindertageseinrichtung
St. Michael II


























   Leitbild


Wir möchten im täglichen Miteinander den katholischen Glauben gemeinsam leben.

Die Geschichte Jesu, sein Leben und Wirken, soll auf kindgerechte Art und Weise vermittelt werden.

Die Kinder verbringen den größten Teil des Tages in unserer Einrichtung. Die Erzieherinnen sind in dieser Zeit wichtige Bezugspersonen, die sie spielerisch in ihrer Entwicklung begleiten und fördern. Eine vertraute, liebevolle Atmosphäre, wiederkehrende Rituale, ein regelmäßiger Austausch und Absprachen zur Entwicklung und Förderung der Kinder unter den Erzieherinnen, schaffen einen sicheren Rahmen zum Lernen. Die Bedürfnisse jeden einzelnen Kindes sind dabei Orientierungshilfen. Die Individualität des Kindes steht im Vordergrund. Jedes Kita - Kind erfährt, dass es als Persönlichkeit ernst genommen und das seiner Lebenswelt Aufmerksamkeit entgegengebracht wird.

Die Sicherheit der Zugehörigkeit zu einer festen Gruppe bietet allen Kindern die entsprechende Basis. Pädagogische Arbeit in gruppenübergreifenden Kleingruppen kann ebenso Bestandteil des Vormittags sein.

Nachmittagsangebote werden grundsätzlich gruppenübergreifend durchgeführt, damit die Kinder viele soziale Kontakte in der Kita knüpfen können.

Die Kindertageseinrichtung hat zum Ziel, in jedem Kind die Entwicklung der emotionalen, körperlichen, schöpferischen, geistigen und sozialen Fähigkeiten zu wecken und zu fördern.Vielfältige Angebote in den Bereichen musikalische Früherziehung, Bewegungserziehung, Umwelt- und Sachbegegnung, bildnerisches Gestalten und Spracherziehung geben den Kindern die Möglichkeit, zahlreiche Erfahrungen im Kita-Alltag zu sammeln. Kinder sind neugierige Menschen, die erfahren wollen, was sie können und schaffen, die ausprobieren möchten, wie ihre Welt funktioniert. Mit ihrer anerkennenden und entwicklungsbegleitenden Haltung werden die Erzieherinnen jedes Kind individuell wahrnehmen und fördern können.

Um die Qualität der Arbeit zu sichern, wird das gesamte Team regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilnehmen. Im anschließenden, gemeinsamen Austausch werden die neu gewonnenen Inhalte und Erkenntnisse diskutiert und für die Arbeit in der Kita zugeschnitten und angepasst.Wir möchten Sie neugierig machen auf die verschiedenen Aktivitäten der Kindertageseinrichtung St. Michael II. Gievenbeck ist in den letzten Jahren enorm gewachsen. Mittlerweile gibt es 11 Tageseinrichtungen für Kinder in diesem Stadtteil.













 Termine